Heute waren wir bei herrlichstem Wetter eine kleine Runde Kanonenweg –> hinterm Sportplatz Triebischtal –> hangaufwärts nach Korbitz –> Kanonenweg

Sturmbruch zieht sich hier auch wie ein roter Faden durch den Wald, keine Beräumung

Blick über Triebischtal – stadteinwärts

hier sieht man auch schön den Kohlelagerplatz, was hier nackig und öde neben der Triebisch prangt, bietet sich doch an als Bürgerpark an … oder nicht? Man sieht auf jeden Fall das dort die Erbauung von Wohnimmobilien wider der Natur wäre

Hinterm Kaufland und Sportplatz, wirds dann etwas abenteurlich

Hinter der Zwergenmühle wieder hangaufwärts, oft ging es auch steil abwärts

Meißner Hochwasserschutz, im Sichtbereich Hochwasserauffangbecken für teures Geld gebaut, Legostein als Fangschutz einbetoniert, welche wesentlich niedriger sind als die ehemalige Mauer. Ja und weiter oben wirds dann traurig

alle Fanggitter im Tal marode und verschoben

und der Steilhang voller Bruchholz, na da viel Spaß bei nächsten Sturzflut, die Bäume liegen schon in Flutrichtung bereit